Freitag, 9. November 2018


Bertelsmann mit 12,4 Mrd. Euro Umsatz nach 3. Quartal – CEO Rabe baut Bildungsgeschäft weiter aus

Bertelsmann fährt nach dem dritten Quartal einen Umsatz von 12,4 Milliarden Euro ein und erzielt damit den höchsten Wert seit dem Geschäftsjahr 2007. Das teilte der Konzern am Donnerstag mit. Als operativen Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) verbucht das Gütersloher Unternehmen 1,62 Milliarden Euro. Wachstumsbringer seien die Digitalgeschäfte der Medientöchter, Arvato sowie das Bildungsgeschäft.
Letzteres hat CEO Thomas Rabe in den vergangenen Jahren weltweit ausgebaut – und es soll weiter wachsen. Bereits im September kündigte Bertelsmann an, den US-amerikanischen Online-Bildungsanbieter OnCourse Learning vollständig zu akquirieren. Das Unternehmen hat sich auf digitale Fort- und Weiterbildungskurse für Kunden aus dem Gesundheits- und Finanzdienstleistungswesen spezialisiert.
https://meedia.de/2018/11/08/bertelsmann-mit-124-mrd-euro-umsatz-nach-3-quartal-ceo-rabe-baut-bildungsgeschaeft-weiter-aus/